Wir schreiben's dir.

Schreiborium:    Home    I    Über uns    I    Kontakt

 

                        Impressum    I    Datenschutz

Werbung, die mitdenkt

Beispiel: Trauerrede

 

Trauerrede für Anton.

 

„Do kemma no wos draus macha.“

Liebe Trauernde, dieser Lieblingssatz von Anton hat ihn und alle, die ihn kennen, sein lebenlang begleitet. Darum wollen wir diesen auch unseren Abschiedsgedanken voranstellen.

 

„Do kemma no wos draus macha“

 ist viel mehr als nur eine praktische Lebenseinstellung. Es ist eine lebensbejahnende optimistische Philosophie und Einstellung zum Leben, die für viele von uns Vorbildfunktion haben konnte. Ohne diese Einstellung

hätte Anton gewiss manchmal am Leben verzweifeln können.

Aus sehr bescheidenen Verhältnissen stammend, musste Anton als 17jähriger bereits nach dem frühen Tod seines Vaters dessen noch jungen Steinmetzbetrieb übernehmen und das Überleben der Familie sichern. Dann mit 19 Jahren ...

 

Beispiel: Kondolenzbrief

 

Sehr geehrter Herr Dr. Mustermann,

mit Bestürzung und Trauer habe ich gestern von Herrn Peter Müller vom Tode Ihres Vaters erfahren. Erlauben Sie mir bitte, auch unbekannterweise, dass ich Ihnen mein tiefes Beileid und meine aufrichtige Anteilnahme zu Ihrem unersetzlichen Verlust ausspreche. Leider verhindern mein Beruf

und die Entfernung, dass ich am kommenden Dienstag persönlich von Ihrem Vater Abschied nehme.

 

Auch ich habe in Ihrem Vater den für mich bedeutendsten küntlerischen Lehrer während meines Studiums verloren. Noch heute begleiten mich seine Vorstellungen vom Umgang mit Farbe und Formen bei meiner täglichen Arbeit, noch heute helfen Sie mir, gestalterische Aufgaben zu lösen.

 

Wie gerne erinnere ich mich ...

 

X

Trauerrede schreiben (& halten), Kondolenzbrief schreiben