Wir schreiben's dir.

Schreiborium:    Home    I    Über uns    I    Kontakt

 

                        Impressum    I    Datenschutz

Werbung, die mitdenkt

Exposé über die Unterhöhlung des Urherberrechtsgesetzes (1)

durch die Abmahnwirtschaft und die Folgen. Eine Betrachtung über den juristischen Tellerrand hinaus.

 

Es ist eine widerlegbare Behauptung, dass das Fileshering von Filmen (und Musik) der Film (-und Musik)industrie hohen Schaden zufügt. Mit dieser Behauptung aber rechtfertigt die Abmahnwirtschaft ihren dreistelligen Millionumsatz. Die tatsächlichen Opfer sind nicht die Rechteinhaber, sondern all diejenigen Abgemahnten, die sich in der komplexen Materie nicht auskennen. Sie finanzieren die satten Gewinne. Der Kolateralschaden ist dabei beträchtlich:

Ungerechtigkeit, Unterhöhlung der Urheberrechtsgesetzes und Unsicherheit in der Rechtssprechung bis hin zur Verletzung von Grund- und Menschenrechten. Die Lösung wäre entkriminalisieren.

 

1. Fallbeispiel

Eines Tages erhielt wir vom Marktführer der Abmahnindustrie

eine satte Abmahnung, edel verpackt ...

 

X

Ghostwriting, Briefe der Sympathie, Leser- und Beschwerdebriefe, Wikipediaartikel

Beispiele Wikipedia:

Beispiel Vortrag